blues'n'jazz rapperswil-jona - Tickets

Das Seepromenade-Festival - mit 20 Konzerten auf 3 Bühnen: mit Bob Geldof, Jan Delay, Züri West, Blues, Funk, Gospel, Ja...

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • TICKETCORNER Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.
MO-SO: 08-22 Uhr
Tickets bestellen
EventOrteDatum
blues'n'jazz Rapperswil-Jona (Tagespass Donnerstag...RAPPERSWIL-JONA
Altstadt
Do, 29.06.17
19:30 Uhr
 
ab CHF 71.80
Tickets
blues'n'jazz Rapperswil-Jona (2-Tagespass)RAPPERSWIL-JONA
Altstadt
Fr, 30.06.17
18:45 Uhr
 
ab CHF 91.90
Tickets
blues'n'jazz Rapperswil-Jona (Tagespass Freitag)RAPPERSWIL-JONA
Altstadt
Fr, 30.06.17
18:45 Uhr
 
ab CHF 51.40
Tickets
blues'n'jazz Rapperswil-Jona (Tagespass Samstag)RAPPERSWIL-JONA
Altstadt
Sa, 01.07.17
18:45 Uhr
 
ab CHF 51.40
Tickets
1 - 4 von 4



Bob Geldof, Jan Delay und Züri West!

Bob Geldof, Jan Delay mit der Live-Combo Disko No. 1und Züri West sind die drei Haupt-Acts des blues’n’jazz raperswil-jona 2017.

Bob Geldof ist einer der ganz Grossen der Musikgeschichte. Er schrieb das Lied „Do They Know It's Christmas“, nahm es mit 40 bekannten Musikern auf, unter ihnen Bono, Paul McCartney und Sting, und rief das Projekt „Band Aid“ ins Leben. Der Erfolg war immens und davon animiert folgten 1985 in Philadelphia und London die „Live Aid“-Konzerte.
Jan Delay ist ein Künstler, der die Vielseitigkeit zelebriert. Seine Auftritte, gemeinsam mit der Live-Combo Disko No. 1, sind voller Tempo. Schweisstreibend – aber auch zum Nachdenken. Delay ist ein Musiker, der auch mal gegen Ungerechtigkeiten wettert. Intelligent und komisch. Und im Eiltempo. Delay lässt sein Publikum nicht sitzen. Delay: „Ich gebe nicht auf, bis alle tanzen.“
Die Berner Band Züri West, mehr als 30-jährig, gehört zur Schweizer Musikgeschichte wie die Butter aufs Brot. Ihre Platten wurden mit Dreifach-Platin ausgezeichnet, ihr Album „Göteborg“ belegte drei Wochen lang Platz 1 der Schweizer Album-Charts und mit Songs wie „I Schänke Dir Mis Härz“ hat sie eine ganze Nation infiziert. Nun sind Züri West nach einer längeren Pause endlich zurück, kommen demnächst mit einem neuen Album und gehen auf Tournee.

Die weiteren Acts sind: Ritschi, Henrik Freischlader, Toronzo Cannon, Popa Chubby, Chubby Buddy mit “The Voice of Germany“-Star Marc Amacher feat. Slädu, Larry Garner & Michael van Merwyk, Emilie Bear, Big Daddy Wilson, CC Smugglers, die Honey Island Swamp Band, Kyla Brox, Dany Franchi, Flo Bauer, Cilia Hunch, SoulVirus feat. Andrew Robinson, Frank Powers, Johnny Fontane & The Rivals feat. Justina Lee Brown und Joe Gabriel C.

Weitere Informationen zu all diesen Künstlern, Fotos und Hörproben, und auch die Programmdetails mit den Konzertzeiten gibt es auf www. bluesnjazz.ch.
  •  
    Durchschnittliche Bewertung:
      4.7 Sterne, aus 19 Fan Reports
  • Rappperswil - Rapperswil Seepromenade

    24.06.16

    Eine sehr gute Location und Stimmung von Rocco, 14.07.16
    Das Programm am Freitag war wie angenommen sehr gut, leider hat es ziehmlich viel geregnet, was wirklich schade war, auch für die Helfer. Super gefallen haben mir auch die Foodstände, ich meine, an so einer Promenade ist doch das Ambiente einfach toll zum sitzen, Musik hören und geniessen. Ein breites Angebot an Foodständen, Sitzgelegenheit am See, Kastanienbäume um sich vom Regen zu schützen. Die Stimmung was sehr ausgelassen, offen, freundlich, auch weil die Besucher trotz Regen den Abend genossen haben. Das Gesamtpaket der Veranstaltung passt einfach, besucht unsere Kollegen in Rapperwil, Gruss aus der Blues City Lucerne - Weiter so!
  • Raperswil - bluesnjazz rapperswil-jona

    25.06.16

    bluesnjazz rapperswil - nur kein Jazz zu hören von Wanchan, 30.06.16
    Insgesamt eine noch gelungene Veranstaltung - guten Blues (verzauberte auch bei starkem Regen zum Zuhören zu verbleiben) - nur konnten wir auf den Bühnen keine Jazzmusik finden - schade. Organistion und Verpflegung wärehnd er Veranstaltung waren TippTopp.
  • RAPPERSWIL-JONA - Rappi

    27.06.15

    naja... von Feldi, 18.07.15
    für mich genügen die drei Bühnen. Ja, finde ich gut. Verpflegung, acht von zehn Ständen verkaufen die selben asiatischen Köstlichkeiten, langweilig. Wo war der Blues? Wo der Jazz? ja klar, auf den Nebenschauplätzen... Wie heisst das Festival? Natürlich, man kann es nicht allen recht machen.
  • Featured:
    blues’n’jazz
      4.7 Sterne, aus 18 Fan Reports

Über diesen Künstler

Bildergalerie

Weiterstöbern

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.

Montag - Sonntag 08-22 Uhr