Übersicht

Lang Music Night

Vorhang auf: Lang Music Night bei ticketcorner.ch

Willkommen auf der Übersichtsseite von Lang Music Night bei ticketcorner.ch. Die Übersichtsseite von Lang Music Night wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan Reports, News, Bilder und Biografien.

Ticketalarm - keinen Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den Ticketalarm und Sie werden per E-Mail informiert, sobald neue Termine im Zusammenhang mit Ihren Lieblingsstars und -events im Vorverkauf sind.

  •  
    Lang Music Night
      5 Sterne, aus 5 Fan Reports
  • LIESTAL - Hotel Engel

    18.03.17

    EIN SUPER TOLLER EVENT !!! von Domenico Provenzano, 23.03.17
    ... Emotionen, Leidenschaft, Freude ... Die Lang Music Night hat uns allen ein schlicht weg unvergesslicher Abend beschert.... Die Kombination der grossartigen Künstlerinnen Michèle und Ann Sophie sowie den Künstlern Yannick und Nick mit der Lumberjack Big Band (unter der Führung von Alexander Eisele) war eine einzigartige, musikalische Mischung auf absolut höchstem Niveau ! Herzlichen Dank an Reto Lang und seinem Team, der diesen tollen Abend möglich gemacht hat. Bitte, bitte unbedingt nochmals im nächsten Jahr wieder... Wir brauchen jetzt schon mind. 30 Tickets :-)
  • Liestal - Hotel Engel

    18.03.17

    einfach nur TOP von AXADAX, 23.03.17
    ...viele Worte möchte ich gar nicht schreiben...einfach BITTE BALD WIEDER....Danke allen Künstler und der Organisation...Wir waren BEGEISTERT..... Grüsse Dani
  • Lkiestal - Hotel Engel, Engelsaal

    18.03.17

    Konzert 18.03.2017 von Friedrich Günther, 23.03.17
    Tja, nun sind es leider wieder vier Tage her, das im Hotel dies wunderschönes Konzert, die Lang Musik Night statt fand. Meine frau und ich sind deswegen aus Hamburg angereist. Also gut. Wir waren so um 18.30 dort im Hotel angekommen. Vor dem Engelsaal waren schon einige Leute. Wir wurden erst einmal von Herrn und Frau Bircher begrüßt. Sie freuten sich, das wir zu diesem Ereignis angereist waren. Es wurden einige Worte gewechselt. Viel konnten wir nicht reden, denn die ganze Familie hatten die Aufgaben des Staffpersonals inne. Ca um 19.45 konnten wir dann endlich unsere Plätze einnehmen. Der Saal füllte sich so langsam und von wegen Schweizerische Pünktlichkeit , acht Minuten NACH acht fing das Konzert endlich an. Oben auf der Bühne, die im Übrigen klasse aussah, stand der Bandleader Herr Eisele und ein Musiker, der hinter seinem Keybord saß. Herr Eisele meinte dann, er und Michéle müssten den Abend allein bewältigen, da seine Musiker keine Lust hätten. Dort hinten an der Tür stehen so einige junge Leute an der Tür! Und diese jungen Leute stellte er als seine Musiker vor, die im Gänsemarsch, unter lautem Applaus durch den Mittelgang auf die Bühne gingen. Er moderierte den ersten Sänger an, Jannick Bovie! Und dann der erste Gänsehautmoment. Er intonierte einen Song von Frank Sinatra. Diese Stimme, sie ging durch. Der Applaus war dementsprechend. Noch einmal drei Songs von ihm und die Frauen schmolzen dahin. Die nächste Künstlerin hat und ebenfalls zu einem riesigen Beifall hinreißen lassen. Ann Sophie! Ihre Bühnenpräsenz war phänomenal! Und dann kam wurde eine junge Frau angekündigt. Mit einer, wie soll man das beschreiben, richtig guten Soulstimme. Michéle! Die ersten Töne und der Saal tobte. Bis zur Pause sang sie noch drei oder vier Songs. Der Beifall war grandios! Dann erst einmal Pause. Nach dieser Wartezeit kam für ca 100 Minuten nur Michéle zu Wort? Stimme!! Es war sensationell! Mein Sitznachbar kannte sie nicht, war aber sehr erstaunt, das aus so einer kleinen Person so etwas raus kam. Natürlich wurde sie nach jedem Song riesig beklatscht. Fast am Ende traten dann noch einmal der Jannick und die Sophie auf. Als Dankeschön bekam jeder der Künstler noch ein Erinnerungsbild. Herr Reto Lang hielt noch eine kleine Rede und bedankte sich bei den Anwesenden ganz herzlich. Im Hintergrund spielte einer immer ein Intro von der Gruppe Queen. Was dann kam war einfach nur gigantisch. Michéle sang den Song The Show must go on ! Gänsehaut und ein kleiner Herzstillstand! Sie sang nicht den Song, sondern sie lebte ihn! Grandios! Riesenapplaus und eine Zugabe! Als Schluss kam dann noch einmal Ann Sophie mit dem Abschlusssong auf die Bühne. Der Schluss war dann wie es sich gehört Konfettiregen. Das Konzert war ein riesen Highlight und Ich hoffe nur, das so etwas im kommenden Jahr wiederholt wird und dann bin ich wieder da!

Weiterstöbern

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.

Montag - Sonntag 08-22 Uhr