Art on Ice 2017 (Zürich, Lausanne & Davos) - Tickets

Art on Ice ist mehr als eine Eislauf-Gala.

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • TICKETCORNER Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.
MO-SO: 08-22 Uhr
Tickets bestellen
EventOrteDatum
Art on Ice 2017ZÜRICH
Hallenstadion
Do, 02.02.17
20:00 Uhr
 
ab CHF 69.80
Tickets
Art on Ice 2017ZÜRICH
Hallenstadion
Fr, 03.02.17
20:00 Uhr
 
ab CHF 69.80
Tickets
Art on Ice 2017ZÜRICH
Hallenstadion
Sa, 04.02.17
14:00 Uhr
 
ab CHF 69.80
Tickets
Art on Ice 2017ZÜRICH
Hallenstadion
Sa, 04.02.17
20:00 Uhr
 
ab CHF 69.80
Tickets
Art on Ice 2017ZÜRICH
Hallenstadion
So, 05.02.17
13:00 Uhr
 
ab CHF 69.80
Tickets
Art on Ice 2017LAUSANNE-PRILLY
Patinoire de Malley
Di, 07.02.17
19:30 Uhr
 
ab CHF 89.90
Tickets
Art on Ice 2017LAUSANNE-PRILLY
Patinoire de Malley
Mi, 08.02.17
19:30 Uhr
 
ab CHF 89.90
Tickets
Art on Ice 2017DAVOS
Vaillant Arena
Fr, 10.02.17
20:00 Uhr
 
ab CHF 119.90
Tickets
Art on Ice 2017DAVOS
Vaillant Arena
Sa, 11.02.17
20:00 Uhr
 
ab CHF 119.90
Tickets
1 - 9 von 9




James Morrison – und ein grosses Comeback

Der Guest Star von Art on Ice 2017 heisst JAMES MORRISON. Der 31-jährige Brite, grandiose Stimme und sehr charmant, avancierte 2006 in Windeseile vom Strassenmusiker zum Popstar – BRITT Awards, Best-Selling-Artist des Jahres, ausverkaufte Welttourneen, über 4,5 Millionen verkaufte Alben, Shows mit Mega-Stars. Seine Hits wie „Wonderful World“, „You Make It Real“, „Broken Strings“ (Duett mit Nelly Furtado) und das betörende „You Give Me Something“ sind Klassiker geworden. Ja, die Frauen mögen ihn alle, doch Morrison kann weit mehr als mit weichgespültem Pop brillieren. Morrison kann auch rau und soulig. Das demonstriert er eindrücklich auf „Higher Than Here“, seinem aktuellen Album, das vergangenes Jahr erschien. Morrison hat sich während seiner vierjährigen Pause entwickelt, als Musiker wie als Mensch.

Sarah Meier kehrt exklusiv für Art on Ice zurück ins Rampenlicht

Nach Art on Ice 2015 sagte Sarah Meier, jetzt sei mit dem Eiskunstlaufen auf höchstem Niveau Schluss. Fragte man die Europameisterin von 2011, ob sie sich da ganz sich sei, sagte sie: „Ja, ausgenommen James Morrison würde in den nächsten Jahren mal der Guest Star von Art on Ice.“ Und jetzt, zufällig, passiert dies. Sarah, damit vor ein paar Wochen konfrontiert, fällt schier vom Stuhl, überlegt ein paar Tage und sagt dann: “Okay, ich halte Wort, bin dabei.“ Ein Entscheid ist das, der uns alle freut und der Sarah gezwungen hat ihr Leben für Art on Ice 2017 noch einmal umzukrempeln. Die Schweizer-Illustrierte-Journalistin mit Vollpensum und Hobbysportlerin hat das Training einer Spitzenläuferin wieder aufgenommen – eine Menge Trainings jede Woche auf dem Eis und im Kraftraum, Tanz, Physio, und was sonst auch noch dazugehört. Sarah Meier: „Wenn ich schon ein Comeback gebe, dann ein richtiges. Ich möchte mich im Februar im Kreise der besten der Welt in Topform präsentieren.“

Vize-Weltmeisterin Ashley Wagner

Erstmals bei Art on Ice auftreten wird im Februar 2017 die US-Amerikanerin Ashley Wagner. Die 25-Jährige ist die aktuelle Vize-Weltmeisterin und gewann 2014 in Sotschi Team-Bronze.
Das Frauen-Trio bei Art on Ice 2017 komplettieren tut Liza Nugumanova. Wir freuen uns sehr, dass der 14-Jährige Shooting Star von Art on Ice 2016 auch 2017 mit uns auf Tournee kommt.

Stéphane Lambiel und Daisuke Takahashi

Die männlichen Show-Cracks sind 2017 allesamt Publikumslieblinge: Stéphane Lambiel, Daisuke Takahashi und Florent Amodio. Der Walliser Lambiel, zweimaliger Weltmeister und Silbergewinner bei Olympia, wird 2017 zum 15. Mal in Serie einer der Stars von Art on Ice sein. Daisuke Takahashi, der Weltmeister von 2010 und Olympiadritte von Vancouver, ist in seiner Heimat Japan nicht nur ein Eislauf- aber schier ein Popstar.
Florent Amodio, er kommt nach einer Pause von einem Jahr 2017 wieder zu Art on Ice. Der Europameister von 2011 ist ein grandioser Entertainer.

Die Eiskunstlaufpaare für Art on Ice 2017 sind Ksenia Stolbova & Fedor Klimov und Aljona Savchenko & Bruno Massot. Die Russen gewannen 2014 bei Olympia in Sotschi Team-Gold und Silber im Paarlauf. Savchenko & Massot gewannen für Deutschland bei den EM 2016 in Bratislava Silber und bei den WM 2016 in Boston Bronze.

Die Olympiasieger Meryl Davis & Charlie White

Und last but not least: Verpflichtet wurden für Art on Ice 2017 auch Meryl Davis & Charlie White. Die grandiosen Eistänzer aus den USA sind die aktuellen Olympiasieger und zweifachen Weltmeister (2011 und 2013).

„Schlangenfrau“ Nina Burri

Art on Ice ist bekanntlich weit mehr als eine Eislauf-Gala. Und deshalb: Einer der Stars von Art on Ice 2017 ist auch die weltweit bekannte Schweizer Kontorsionistin Nina Burri. Berühmtheit erlangte die Bernerin 2011 mit dem zweiten Platz in der Sendung „Die grössten Schweizer Talente“. 2013 war Nina Burri mit dem Schweizer Nationalzirkus Knie auf Tournee und 2014 schaffte sie es ins Finale der legendären Casting-Show „America’s Got Talent“.

  •  
    Art on Ice
      4.1 Sterne, aus 641 Fan Reports
  • ZÜRICH - Hallenstadion

    06.02.16

    Super Event von Pires, 23.02.16
    Wahr sehr unterhaltsam. Wir waren zum ersten mal da. Akustik war sehr gut. Toll wie die Kleinen auf dem Eis sich bewegen können. Pause war von der Zeit auch in Ordnung.
  • Lausanne - Patinoire de Malley

    10.02.16

    Wonderful von xtof, 18.02.16
    This show was simply amazing. Dont hesitate and just take your ticket: its quite expensive but totally worth it!
  • ZÜRICH - Hallenstadion

    07.02.16

    Ein unvergesslicher Event! von Jessi, 17.02.16
    Grossartige Künstler auf dem Eis und auf der Bühne! Eine grossartige Jessie J. die mit ihrer Stimme überzeugte! Toll!

Über diesen Künstler

Bildergalerie

Ähnliche Künstler

Weiterstöbern

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.

Montag - Sonntag 08-22 Uhr