SBB Führerstandsfahrt entlang des Jurasüdfusses ab Genf GENEVE - Tickets

SBB Führerstandsfahrt entlang des Jurasüdfusses ab Genf GENEVE - Tickets
So, 05.06.16, 13:15 UhrGare Cornavin
Place Cornavin, 1201 GENEVE

Täglich bis 10. Dezember 2016: ein ICN, die Hochgeschwindigkeitsstrecke, der Lokführer und Sie.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.
MO-SO: 08-22 Uhr
Info

Sonderaktion

Wenn Sie eine Sonderaktion nutzen möchten, wählen Sie diese bitte im Menü aus. Sofern ein Sonderaktionscode benötigt wird, geben Sie Ihren Code bitte in das dann eingeblendete Feld ein.

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

SBB Führerstandsfahrt entlang des Jurasüdfusses ab Genf, Gare Cornavin, 05.06.16
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungVerkaufspreis*Anzahl 
1 Preiskategorie 1Erwachsene
 
z.Zt. nicht verfügbar
 
  Preiskategorie 1Erwachsene 2. Person (siehe Infos unten!)
 
z.Zt. nicht verfügbar
 
  Preiskategorie 1Halbtax
 
z.Zt. nicht verfügbar
 
  Preiskategorie 1Halbtax 2. Person (siehe Infos unten!)
 
z.Zt. nicht verfügbar
 
  Preiskategorie 1GA
 
z.Zt. nicht verfügbar
 
  Preiskategorie 1GA 2. Person (siehe Infos unten!)
 
z.Zt. nicht verfügbar
 
Willkommen in der
Gare Cornavin
Saalplanbuchung
 

SBB Führerstandsfahrt entlang des Jurasüdfusses ab Genf

Weitere Ermässigungen:
Beim gleichzeitigen Kauf von zwei Tickets für die gleiche Fahrt erhält die 2. Person eine Preisreduktion von CHF 200.– (nur an unseren bedienten Vorverkaufsstellen erhältlich).

Infos zu den Tickets "2. Person":
Wenn Sie gleichzeitig zwei Tickets für die gleiche Führerstandsfahrt buchen, erhält die 2. Person eine Preisreduktion von CHF 200.–. Bei Kauf eines Tickets „2. Person“ muss zwingend ein normales Ticket (gleiche Strecke und gleiches Datum) zum Standartpreis (Erwachsene CHF 786.90, Halbtax CHF 786.90 oder GA CHF 691.90) gebucht werden. Somit ist das Ticket „2. Person“ nur mit einem normalen Ticket (Erwachsene CHF 786.90, Halbtax CHF 786.90 oder GA CHF 691.90) gültig.

Fahrplan (täglich)
13.45 Uhr Abfahrt ab Lausanne mit dem ICN 1529
15.56 Uhr Ankunft in Zürich HB

Inbegriffen.
- Führerstandsfahrt auf der Jurasüdfusslinie von Zürich HB nach Lausanne oder von Lausanne nach Zürich HB im Führerstand eines InterCity-Neigezuges (ICN).
- Begleitung eines erfahrenen zweiten Lokführers, der Sie während der Fahrt in die Welt der Bahn einführt, Ihnen die Technik im Führerstand erklärt und Sie entlang der Strecke auf Highlights hinweist.
- Eine ausführliche Streckenbeschreibung mit einem Auszug aus der Geschichte der Jurasüdfusslinie und Informationen über den InterCity-Neigezug
- ein Erinnerungszertifikat
- Anschlussbillett für die 1. Klasse, gültig 5 Tage: Damit können Sie maximal 2 Tage vor der Führerstandsfahrt ab Ihrem Wohnort zum Einstiegsbahnhof und bis 2 Tage nach der Führerstandsfahrt vom Zielbahnhof zurück zu Ihrem Wohnort fahren (via GA-Bereichsstrecken über den üblichen Weg)

Informationen und Hinweise.
- Reservierungsschluss: 7 Tage vor Reisebeginn.
- Maximal 2 Personen pro Führerstandsfahrt. Es ist möglich, dass unabhängig von Ihnen eine zweite Person an der Führerstandsfahrt teilnimmt.
- Mindestalter 12 Jahre.
- Treffpunkt mit dem zweiten Lokomotivführer ca. 10 Minuten vor Abfahrt beim Führerstand
- Aus Platz- und Sicherheitsgründen dürfen keine grossen Gepäckstücke wie Rucksäcke, Taschen oder Koffer in den Führerstand mitgenommen werden.
- Für die Führerstandsfahrt müssen Sie gesund und in guter körperlicher Verfassung sein. Bitte weisen Sie bei der Buchung unbedingt auf allfällige gesundheitliche Probleme hin. Bitte beachten Sie, dass Sie eventuell während der Fahrt im Führerstand aus Platzgründen stehen müssen.
- Aus Platzgründen im Führerstand sind Buchungen für Reisende im Rollstuhl leider nicht möglich.
- Bitte beachten Sie, dass die Lokführer Deutsch, Französisch und Italienisch sprechen.
- Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten
- Mehr Infos unter www.sbb.ch/fuehrerstandsfahrten

Annullierung/Erstattung
Eine gebuchte Reise kann nachträglich nicht annulliert werden. Ebenso sind Rückerstattungen nach der Reise nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der RailAway AG.

Veranstalter
RailAway AG, Luzern
 
Täglich bis 10. Dezember 2016: ein ICN, die Hochgeschwindigkeitsstrecke, der Lokführer und Sie. Erfüllen Sie sich einen Jugendtraum und fahren Sie im Führerstand entlang der Jurasüdfussstrecke.

Eine der schönsten Reisestrecken, Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 200 Stundenkilometern, viel Hightech und die spektakuläre Aussicht eines Lokführers erwarten Sie auf der Führerstandsfahrt entlang der Jurasüdfusslinie. Während der erste Lokführer mit 200 Stundenkilometern über die Neubaustrecke von Rothrist nach Solothurn fährt, erklärt Ihnen der zweite Lokführer alles über das neue Signalisierungssystem ETCS, den Neigezug, die Strecke und die landschaftlichen Highlights zwischen Zürich, Olten, Solothurn, Neuchâtel und Lausanne, dem Ziel der Fahrt.
  •  
    SBB Führerstandsfahrt
      5 Sterne, aus 12 Fan Reports
  • Arth-Goldau-Locarno - SBB Bahnhof / Gare CFF

    12.02.16

    Das war in allen Teilen super!!! von Führerstandfahrt SBB Lok Ae 4/4 über den Gotthart, 16.02.16
    Das war nun wirklich ein ausserordentliches und unvergessliches Ereignis. Einmal im Führerstand durch die Kehrtunnel mit der dreifachen Sicht auf das Kirchlein von Wassen. Ein Kindertraum ging in erfüllung, vorallem für meinen Mann.
  • GOLDAU - SBB Führerstandfahrt auf der Gotthardstrecke

    21.10.15

    SBB Führerstandfahrt auf der Gotthardstrecke von Herbert Dätwyler, 24.10.15
    Wir (2 Personen) wurden in Arth-Goldau vom 2. Lokführer freundlich empfangen. Schon der Einstieg in den Führerstand der Re 420 ist ein tolles Gefühl. Die ganze Strecke während der Fahrt wurde vom Begleiter sehr gut erklärt. Alle Signale, Sicherheitseinrichtungen, Streckenabschnitte, Fahrgeschwindigkeit, sowie die Bauarbeiten der neuen Streckenführung für die NEAT-Alpentransversale wurden bis ins Detail erklärt. Auch technische Details der Lokomotive, sowie der angehängten Zuglast wurden erläutert. Am liebsten wäre ich natürlich auf einer Re 6/6 mitgefahren, aber diese Maschinen werden vorwiegend für den SBB-Cargo Betrieb benötigt, und sehr selten im Schnellzugdienst eingesetzt. Aber auch auf der Re 420 war es ein Erlebnis, ist sie doch trotz ihres Alters immer noch eine Imposante, und Zugkräftige Maschine. An Schluss der Fahrt in Locarno durften wir uns noch an den Führerstand (Sitz) setzen, und es wurde ein Errinnerungsfoto gemacht. Auch bekamen wie eine Dokumentation mit vielen Technischen Informationen als Geschenk zur Errinnerung. Auch der abschliessende Gang durch die Maschine mit allen Technischen Ausrüstungen war sehr Aufschlussreich. Also ein sehr Erlebnissreiche Fahrt, und ich möchte den SBB Verantwortlichen Herzlich Danken, dass sie so eine Möglichkeit überhaupt anbieten.
  • Arth Goldau-Locarno - Gotthardstrecke

    06.09.15

    Sensationeller Erlebnis von Claudio, 09.09.15
    +Sehr gute Betreuung und Erlebnis im Führerstand. +Hatte das Glück das ich mit einer Re 460 (lok 2000) fahren könnte, wie ich mir das gewünscht hatte. Normalerweise Re4/4 im Einsatz. +Abschlussgeschenke durch die Betreuung. +Es wurde praktisch alles erklärt durch den Betreuer.

Weiterstöbern

FanTickets

Für diese Veranstaltung sind FanTickets verfügbar.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an unvergessliche Events. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die beste Alternative zum regulären Ticket dar.