Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand LUZERN - Tickets

Mo, 18.12.17, 19:30 UhrKKL Luzern - Konzertsaal
Europaplatz 1, 6005 LUZERN

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • Ticketcorner Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.
MO-SO: 08-22 Uhr
Jetzt Tickets bestellen!

Sonderaktion

Wenn Sie eine Sonderaktion nutzen möchten, wählen Sie diese bitte im Menü aus. Sofern ein Sonderaktionscode benötigt wird, geben Sie Ihren Code bitte in das dann eingeblendete Feld ein.

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand, KKL Luzern - Konzertsaal, 18.12.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungVerkaufspreis*Anzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
CHF 126.90
2 SitzplatzNormalpreis
CHF 111.90
3 SitzplatzNormalpreis
CHF 100.90
4 SitzplatzNormalpreis
CHF 89.90
Willkommen in der
KKL Luzern - Konzertsaal
Saalplanbuchung
 

Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand

Für diese Vorstellung sind maximal 10 Tickets pro Kunde/Kreditkarte erlaubt. Mehrfachbestellungen werden ohne Rücksprache gelöscht.

Türöffnung: 18.30 Uhr

Es wird eine frühzeitige Anreise empfohlen (um Einlasswartezeiten zu umgehen).

Gruppen ab 11 Personen: via abc Production AG, Tel: 044 802 11 11
Rollstuhlbestellungen: via abc Production AG, Tel: 044 802 11 11

Altersempfehlung:
Kinder unter 6 Jahren haben aus gesundheitlichen Gründen keinen Zutritt zum Konzert.
Kinder und Jugendliche von 6 – 14 Jahren haben nur in Begleitung Erwachsener Zutritt.
Der Veranstalter lehnt bei Zuwiderhandlung jegliche Verantwortung und/oder Haftung für körperliche Schäden ab..

Ticketcorner ist exklusiver Billetverkäufer und warnt Fans vehement davor, Tickets auf anderen Online-Plattformen zu erwerben. Niemand weiss, ob es sich tatsächlich um Original-Tickets handelt oder ob gefälschte Tickets im Umlauf sind. Vor dem Einlass in die Veranstaltungsstätte werden die Tickets elektronisch gescannt, Inhaber von gefälschten Tickets haben keinen Zutritt.

Veranstalter:
abc Production AG
www.abc-production.ch
 



Sein Name und seine Stimme rütteln wach. Seit über vier Jahrzehnten zählt Konstantin Wecker zu den bedeutendsten deutschen Liedermachern. 2017 geht der Musiker, Autor und Schauspieler anlässlich seines siebzigsten Geburtstages auf grosse Tournee. Am Dienstag, den 6. Juni 2017, tritt er um 20 Uhr im Zürcher Kongresshaus auf.

70 Jahre Ungehorsam – verändert hat sich der Künstler in seinem Leben schon oft, ein anderer ist er nie geworden. Seit über 40 Jahren ist der Münchner ein Garant für volle Säle und aufgeweckte Besucher. Genug war ihm eben nie genug, wenn er im Lauf seiner Karriere zu träumerischen Liebesflügen ansetzte, durch stürmische Zeiten ging, sich Revolte gestattete, liedestoll, wütend, zärtlich, inwendig warm und immer auch uferlos war. Auch wenn er allzu gerne unter dem Blütenfall des Meeres am Strand lebte, ist er sich und seinen Anhängern immer treu geblieben. Denn seine Heimat ist die Bühne und sie wird es immer bleiben. Also, kein Grund zu klagen. Obwohl, aufschreien möchte er schon. Immer wieder. Und immer öfter. Noch lauter seine Stimme erheben für die Schwachen, die Gestrandeten am Rande der Gesellschaft, die seitlich Umgeknickten, die er schon immer mit seinem Melodien und Texten in den Arm genommen hat.

Seine Lieder und Schriften sind seit jeher die reinsten Abbilder seiner Seele. Denn verbogen hat sich Konstantin Wecker nie, sein Song „Ich singe, weil ich ein Lied hab“ ist und bleibt für ihn der freudigste und wahrhaftigste Grund zu singen. Also alles beim Alten? Mitnichten. Jetzt, wo die soziale Kälte wieder grölend Einzug feiert in Europa und in Deutschland, wehrt sich der Liedermacher nicht mehr so stark wie noch in den siebziger und achtziger Jahren dagegen, ein politischer Liedermacher zu sein: „Ich wollte immer Liebeslieder schreiben. Schon als 18‐Jähriger, als ich begonnen hatte, meine Gedichte zu vertonen. Doch meine immer stärker werdende Wut über Neid, Hass und Profitgier zwingen mich dazu, mich mehr denn je einzumischen.“ Doch die Liebe und die Zärtlichkeit ging dem Poeten nie verloren: „Im Grund sind meine politischen Lieder Ausdruck meiner Liebe für die Menschen, meiner Leidenschaft für den Humanismus.“ Konstantin Wecker gestattete sich schon immer eine ganze Menge Leben, aus dem die schönsten Melodien sprudelten. Seine Musik ist ein stetiger Fluss, ein Weg, auf dem ihn immer wieder grossartige Kollegen und Kolleginnen aus der internationalen Musikszene begleitet haben. Darunter Joan Baez, Mercedes Sosa, Charlie Mariano, Arlo Guthry, Pete York, Pippo Pollina – um nur einige zu nennen. Berührungsängste kannte Konstantin Wecker nie. Im Gegenteil. Seine Bühnenpartner waren für ihn immer ein purer Gewinn, von ihnen hat er gelernt.

Sich auf einen Stil festlegen wollte und konnte er nicht: „Meine Musik folgte immer meinen Texten. Von Schubert bis Hardrock – bei mir war stets alles möglich.“ Und ist es noch immer. Dies werden die Besucher auch bei seinen Konzerten im Jubiläumsjahr 2017 erleben. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel, ist auch Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Programm dabei. Die begnadete Cellistin, die mit ihrem Spiel sowohl in der Klassik, als auch im Pop zu Hause ist, steht seit längerem mit Wecker auf der Bühne. Ebenso sowie der österreichische Ausnahme-Gitarrist Severin Trogbacher. Man kann sich auf erlesene Gastmusiker freuen.

70 Jahre Konstantin Wecker steht auch für ein uferloses Werk mit über 2.500 Konzerten im deutschsprachigen Raum, 25 Studio‐, 17 Live‐Alben, 52 Film‐ und Fernsehmusiken, 28 Musicals und 12 Bühnenmusiken. Für den Musiker und Autor, der bereits über 31 Bücher und 12 Hörbücher veröffentlicht hat, ist sein runder Geburtstag kein Grund innezuhalten. Eher, um Bilanz zu ziehen, einfach so, mal zwischendrin. Weiterzumachen. Stellung zu beziehen. Für sich. Seine Freunde. Sein Publikum. Und für eine Welt ohne Grenzen.
  •  
    Konstantin Wecker
      4.8 Sterne, aus 86 Fan Reports
  • THUN - KKThun

    30.04.15

    Starker Auftritt von Buli, 03.05.15
    Konstatin Wecker war gut drauf und verwöhnte das Publikum mit seiner erstklassigen Band mit einem Set bis kurz vor Mitternacht.
  • BIEL / BIENNE - Palace Theatre Biel

    29.04.15

    Gemässigtes Wecker-Konzert von Muimmenschanz, 03.05.15
    Nach letztem Jahr in Thun war ich dieses Jahr in Biel am Wecker-Konzert. Verglichen mit letztem Jahr hat es nochmals massiv an Drive verloren. Was mich gestört hat, war, dass Wecker mehrfach exakt diesselben Passagen aus seinem Buch zitiert, dieselben Sprüche gemacht hat wie letztes Jahr. Dass dies innerhalb einer Tournee der Fall ist, ist klar, aber von einem Jahr aufs andere wirkt es schal. Werde, falls das geben sollte, nächstes Jahr wohl nicht mehr an das Konzert gehen. Nichtsdestotrotz: Singen und Klavierspielen hat Konstantin Wecker nicht verlernt - da war er nach wie vor grosse Klasse. Ich freue mich auf seine neue CD.
  • BIEL - Theatre Palace

    29.04.15

    Wahnsinn von Farfalla, 02.05.15
    Einfach Wahnsinnig schön und berührend. Ein genialer Abend, unvergesslich schön, ich hoffe ich darf noch ein paar so schöne Konzerte von Konstantin Wecker erleben dürfen. Herzlichen Dank Konstantin und Band.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Konstantin Alexander Wecker (* 1. Juni 1947 in München) ist ein deutscher Musiker, Liedermacher, Komponist, Schauspieler und Autor. Leben Als einziges Kind von Alexander und Dorothea Wecker wuchs Konstantin Wecker im Münchner Stadtteil Lehel auf und erhielt bereits im Alter von sechs Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Mit acht Jahren lernte er...
weiter lesen

Bildergalerie

Ähnliche Künstler

Weiterstöbern

FanTickets

Für diese Veranstaltung sind FanTickets verfügbar.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an unvergessliche Events. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die beste Alternative zum regulären Ticket dar.

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.

Montag - Sonntag 08-22 Uhr