Rock meets Classic 2018 - Zürich - Tickets

Rock meets Classic – die Rockshow des Jahres

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • Ticketcorner Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.
MO-SO: 08-22 Uhr
Tickets bestellen
EventOrteDatum
Rock meets Classic 2018ZÜRICH-OERLIKON
Hallenstadion
Mo, 09.04.18
20:00 Uhr
 
ab CHF 121.90
Tickets
Rock meets Classic - Special Guest PackageZÜRICH-OERLIKON
Hallenstadion
Mo, 09.04.18
20:02 Uhr
 
ab CHF 409.90
Tickets
Zur Eventübersicht1 - 2 von 2
Die Erfolgsgeschichte geht weiter! Mit grossem Orchester und Rockband kommt Rock meets Classic am Montag, 9. April 2018 ins Hallenstadion Zürich.

Nach acht erfolgreichen Jahren, über 500’000 begeisterten Besuchern in 5 Ländern und in-ternationalen Top-Künstlern wie Ian Gillan (Deep Purple), Alice Cooper, Don Felder (Eagles), Steve Lukather (Toto), Joey Tempest (Europe) oder Midge Ure (Ultravox) geht Rock meets Classic 2018 in eine weitere, spektakuläre Runde! Die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH zusammen mit der Abc Production AG ist stolz darauf, im kommenden Jahr erneut die Creme de la Creme der Rockmusik auf einer Bühne vereinen zu können:

von STATUS QUO: Francis Rossi
von GOTTHARD: Leo Leoni & Nic Maeder
von SUPERTRAMP: John Helliwell & Jesse Siebenberg
von THE HOOTERS: Eric Bazilian
von SAGA: Michael Sadler
& The Mat Sinner Band mit dem RMC Symphonie Orchestra

Francis Rossi, Gründungsmitglied, Sänger und Gitarrist von STATUS QUO
Die Erfolgsgeschichte um Francis Rossi und seine Band Status Quo ist mit Superlativen kaum zu überbieten. Die Band wurde 1967 gegründet, zählt zu den erfolgreichsten und lang-lebigsten Rockgruppen überhaupt. Insgesamt hat die Band bislang 30 Studioalben, über 100 Singles veröffentlicht und ca. 120 Millionen Platten verkauft. Sie gaben 5’000 Live-Konzerte in über 80 Ländern der Welt vor insgesamt 25 Millionen Zuschauern. Francis Rossi ist der Frontmann dieser ,Super-Band’ und seine Stimme, sowie sein Gitarrensound verleihen ihr den typischen ,Quo Sound’. Francis Rossi ist ein charismatischer, Weltklasse-Entertainer, was er bei Rock meets Classic mit einem Best-Of ,Quo Set’ einmal mehr unter Beweis stel-len wird.

Leo Leoni & Nic Maeder, der Gitarrist und Sänger der Schweizer Rockband GOTTHARD Vor 25 Jahren brachen GOTTHARD vom Tessin auf, um die Welt mit purem, schnörkellosen Rock und gewaltigen Balladen zu erobern. 2017 kann man zweifellos attestieren, dass ihnen das Kunststück gelungen ist:
Mit 15 Nummer 1-Alben und diversen Multi-Platin-Awards sind GOTTHARD nicht nur die erfolgreichste Band der Schweiz, sondern auch eine feste Grösse im globalen Spotlight. GOTTHARD sind seit 25 Jahren eine Bank in den Charts und stehen für Swiss Rock at it’s Best!

John Helliwell (Saxophon) & Jesse Siebenberg (Sänger) von SUPERTRAMP
Mit dem 1979er Album «Breakfast In America» gelingt ihnen weltweit der Durchbruch und Supertramp wird eine Band für die Stadien dieser Welt. Mit Evergreens wie «Logical Song», «It’s Raining Again» und «Give A Little Bit» haben sie ohne Zweifel Musikgeschichte ge-schrieben und 60 Millionen Alben verkauft. Das fantastische Saxophonspiel von John Helli-well prägt den Sound der Band. Jesse Siebenberg ist seit Jahren der Leadsänger der Band und verleiht Supertramp eine neue Note. Wir freuen uns auf tolle Songs und eine Top Stim-mung.

Eric Bazilian von THE HOOTERS
Eric ist der musikalische Chef der Hooters und für deren Songs und den typischen Sound massgeblich verantwortlich. Internationale Bekanntheit erlangten Eric Bazilian und The Hoo-ters durch ihren Auftritt beim Live-Aid-Festival am 13. Juli 1985 in Philadelphia. Mit Liedern wie «All You Zombies», «Johnny B.» und «Satellite» erzielten sie Top-Chartplatzierungen. Zudem schrieb Eric Bazilian sehr erfolgreiche Songs für Cyndi Lauper, Bon Jovi, Patty Smith, Robbie Williams und Billy Idol. Eric war die unglaublich positive und sympathische Überra-schung der Rock meets Classic Tour 2013 und es war der grosse Wunsch aller RMC Fans ihn noch einmal zu erleben! Wir haben euch gehört und Eric kommt 2018 zurück!

Michael Sadler von SAGA
Michael Sadler ist der Sänger und Multi-Instrumentalist der Rock-Legende SAGA aus Kana-da. Mit über 1000 Shows in 20 Ländern und 8 Millionen verkauften Tonträgern haben SAGA Rockgeschichte geschrieben. Im Januar 2017 gab Michael Sadler bekannt, dass SAGA sich einvernehmlich entschlossen haben, sich nach Ende der ausverkauften Tournee 2017 zu trennen. Wir freuen uns natürlich umso mehr diesen Ausnahmekünstler auf der Rock meets Classic Tour 2018 im Line-Up zu präsentieren. Die Presse ist sich einig: «Sadler 2017 klingt besser denn je». Dies wird er bei Rock meets Classic 2018 mit seinen Hits «Wind Him Up», «On The Loose» uvm. unter Beweis stellen.

Rock meets Classic wäre nicht Rock meets Classic ohne die Mat Sinner Band und das RMC Symphonie Orchestra, das es jedes Jahr erneut schafft die grossen Welthits des Rock in ein neues Gewand zu verpacken und so den Songs eine ganz neue Faszination und Dynamik zu vermitteln. Rock meets Classic ist das Cross Over Projekt, das in einem dreistündigen Konzert die weltbekanntesten Rocksongs mit symphonischen Elemen-ten verbindet.
  •  
    Rock Meets Classic
      4.3 Sterne, aus 106 Fan Reports
  • ZÜRICH - Hallenstadion

    18.04.17

    Einmal mehr einfach ein Leckerbissen von Andreas Kurmann, 26.04.17
    Was gezeigt und gespielt wurde war erste Klasse. Fragte mich aber schon, ob es nicht auch noch andere Grössen gibt, die sich von anderen Jahren nicht wiederholen. Ist natürlich immer wieder schön, aber mit der Zeit Wiederholungen. Das Prager Orchester war super wie immer.
  • ZÜRICH - Hallenstadion

    18.04.17

    Rock meets Classic 2017 von Christoph Dill, 25.04.17
    Ich habe schon einige Rock meets Classic besucht. 2017 war ganz schlecht. Zu laut und ganz schlecht abgestimmt. Zudem wurden Künstler eingeladen, die alle nur ihre neusten Produktionen ins Mikro geschrien haben. Und die wenigen bekannten Hits wurden ganz schlecht vorgetragen. Das Symphonieorchester, sonst ein Highlight, kam gar nicht zu Geltung, sondern wurde von der Band in Grund und Boden gespielt. Vielleicht sollte Rock meets Classic nicht jedes Jahr Konzerte geben. Der Zuschaueraufmarsch war mehr als bescheiden und sagt vieles über den jedes Jahr stattfindenden Event aus.
  • ZÜRICH - Hallenstadion

    18.04.17

    Schlechte Tonqualität von Fritz, 24.04.17
    Mit Jahrgang 1958 waren mir die meisten Musikstücke im Original bekannt, umso enttäuschender war dann diese Live im Hallenstadion Zürich zu hören. Den negativen Eindruck bekamm ich durch die sehr schlechte Tonqualität die zeitweise nur noch als Lärm bezeichnet werden kann. Die Bassgitarre und Schlagzeug waren zeitweise so übersteuert dass die PA Anlage an ihre grenzen gestossen ist und gewaltig „scherbelte. Das nicht alles der Hallenstadion Akustik in die Schuhe geschoben werden kann, bewies das einzige reine Klassikstück von dem Symphony Orchestra Prague gespielt. Hier Klang das Stück voll rund und ohne Tonverzehrrungen. Für mich ein Zeichen das man den Ton auch anders Mixen kann. Schade das es nicht für die restlichen rockigen Stücke möglich war.

Weiterstöbern

FanTickets

Für diese Veranstaltung sind FanTickets verfügbar.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an unvergessliche Events. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die beste Alternative zum regulären Ticket dar.

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.

Montag - Sonntag 08-22 Uhr