"Mare Nostrum" R. Galliano - P. Fresu - J. Lundgren ZÜRICH - Tickets

Fr, 12.05.17, 20:00 UhrKirche Neumünster
Neumünsterallee 21, 8008 ZÜRICH

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.
MO-SO: 08-22 Uhr
Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
"Mare Nostrum" R. Galliano - P. Fresu - J. Lundgren, Kirche Neumünster, 12.05.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungVerkaufspreis*Anzahl 
1 unnummerierter SitzplatzNormalpreis
CHF 86.90
2 unnummerierter SitzplatzNormalpreis
CHF 71.80
3 unnummerierter SitzplatzNormalpreis
CHF 56.50
Willkommen in der
Kirche Neumünster
Saalplanbuchung
 

"Mare Nostrum" R. Galliano - P. Fresu - J. Lundgren

Preiskategorien
Kat. 1: Kirchenschiff vorne
Kat. 2: Empore
Kat. 3: Kirchenschiff hinten (unterhalb Empore)
(alles unnummerierte Sitzplätze, freie Sitzwahl)

Saal-/Türöffnung: 19:30 Uhr

Line-Up:
Brad Mehldau, piano

Konzertübersicht Neumünster-Konzerte 2016/17
Mi 9.11.16 Paolo Fresu / Uri Caine Duo
Fr 18.11.16 Avishai Cohen Duo
Mi 7.12.16 Nils Landgren «Christmas with my friends»
Mi 18.1.17 Brad Mehldau «Three Pieces After Bach»
Mi 8.2.17 Michael Wollny/Vincent Peirani Duo
Fr 3.3.17 Didier Squiban piano solo «Molène»
Fr 17.3.17 Thierry Lang Group «Emotions»
Fr 12.5.17 «Mare Nostrum» Richard Galliano - Paolo Fresu - Jan Lundgren

Abonnement Neumünster-Konzerte 2016/17
4-8 Konzerte nach freier Wahl:
Abonnement Neumünster-Konzerte 2016/17
Freie Sitzwahl: Kirchenschiff vorne oder Empore

Altersbegrenzung:
Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zum Konzert.
Von 7-16 Jahren Zutritt nur in Begleitung Erwachsener

Rollstuhlplätze / Begleitung:
Via Veranstalter, contact@allblues.ch , 052 214 02 14.

Ermässigung:
keine

Abendkasse:
Ab 19.30 in der Kirche Neumünster

Veranstalter:
AllBlues Konzert AG
 
Mit dem sardischen Trompeter Paolo Fresu, dem französischen Meister-Akkordeonisten Richard Galliano und dem schwedischen Pianisten Jan Lundgren hat sich ein Trio unterschiedlicher Charaktere zu einer symbiotischen Allianz zusammengefunden. Eine Jazz-Supergroup dreier Ausnahmemusiker, die trotz unterschiedlicher Herkunft ihre Gemeinsamkeiten zu einem Idealklang bündeln konnten. Drei überragende Melodiker, die danach streben, die vermeintlichen Grenzen des Jazz zu erweitern und für die das Meer ihrer Heimat eine musikalische Inspirationsquelle ist, die für das Reisen, den Austausch, die Weite steht: «Mare Nostrum» eben. 2007 erschien das erste Album und nun sind sie wieder da, mit «Mare Nostrum II», das erneut mit der puren Schönheit des Klangs begeistert. «Der Sound Europas» im rein akustischen Neumünsterkonzert: Ein Höhepunkt zum Saisonabschluss.
  •  
    Durchschnittliche Bewertung:
      4.4 Sterne, aus 11 Fan Reports
  • ZÜRICH - Kirche Neumünster

    08.02.17

    magisches Duo von Payass, 11.02.17
    Keiner spielt das Accordeon so virtuos und einfühlsam wie Vincent Peirani. Und mit Michael Wollny am Piano hat er einen grandiosen Begleiter. Die beiden sind ein wahrer Hochgenuss. Einzigartig. Sie dankten den frenetischen Applaus mit 4 Zugaben.
  • ZÜRICH - Kirche Neumünster

    16.04.14

    Magische Atmosphäre von Gio, 19.04.14
    Paolo Fresu ist auch in Kombination mit dem korsichen A Filetta Ensemble eine Grösse für sich. Mit seiner Trompete und zusammen mit dem Bandeonisten Daniele di Bonaventura bezauberte er das Publikum in einer magisch/mystischen Atmosphäre.
  • NEUCHÂTEL - Temple du Bas

    28.01.14

    4 Jahreszeiten frei nach Richard Galliano von Beat61, 31.01.14
    Richard Galliano und sein Streichquintet haben die 4 Jahreszeiten von Vivaldi sowie deren Interpretation von Astor Piazzolla harmonisiert und Gänsehaut sowie Freudentränen provoziert. Besser geht es nicht mehr. Just music in my soul......
  • Featured:
    Richard Galliano
      4.2 Sterne, aus 9 Fan Reports

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Richard Galliano (* 12. Dezember 1950 in Le Cannet bei Cannes) ist ein weltweit bekannter französischer Jazzmusiker und Komponist. Leben Der junge Galliano nahm Unterricht in Posaune, Harmonie und Kontrapunkt an der Musikakademie Nizza. Sein Vater war Akkordeonist und auch Richard lernte schon früh, dieses Instrument zu spielen. Um sein Repertoire ...
weiter lesen

Bildergalerie

Ähnliche Events

Ähnliche Künstler

Weiterstöbern

Bestell-Hotline 0900 800 800
CHF 1.19 / min.

Montag - Sonntag 08-22 Uhr